Fall-Akten

Video-Arbeiten zum Projekt in einem ehemaligen Hochbunker Gruppen-Ausstellung

Gesamtfassungsvermögen 1560 Personen
Hochbunker, Friedensallee, Hamburg

Rauminstallation / Material-Liste
Video FALL-AKTEN / Hamburg-Version / Beamer
Video Zeugenaussage im NSU-Untersuchungsausschuss / Monitor
130 Aktenordner

 

 

 

Gesamtfassungsvermögen 1560 Personen  (→externer link)

Mit Arbeiten von
Antje Bromma, Doris Cordes-Vollert, Christiane Cramer, Harald Finke,
Ole Henrik Hagen, Sigrun Jakubaschke, HM Jokinen, Ralf Jurszo,
Katharina Kohl, KROKO Jutta Konjer Manfred Kroboth, Tonia Kudrass,
Sabine Mohr, DG. Reiß, Thomas Stordel, Ulrike Bartusch & Frank Khalsa

30.6. – 6.7.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.